Official website of the New England Patriots

replay
Replay: Patriots Replay Tue Sep 21 | 12:00 AM - 11:55 AM

Patriots vs. Chicago Bears: Schlüsselspieler

Originalartikel von Andy Hart

200-helmets-pats-bears.jpg

Zwischen New England und Chicago ging's in der vergangenen Woche beim Training rustikal zur Sache.  Heute Abend treffen sich beide Teams auf dem Feld im Gillette Stadium zum zweiten Vorbereitungsspiel der Saison.

Wenn der Einsatz beider Mannschaften bei den gemeinsamen Trainingseinheiten ein Vorgeschmack auf das heutige Spiel sein soll, können sich Fans aus beiden Lagern auf ein Footballspektakel freuen. 

Potentielle Debüts – Sämtliche Spieler schauten sich das Spiel gegen die New Orleans Saints von der Seitenlinie an.  Heute können wir uns aber auf den ein oder anderen Neuzugang freuen.  Wide Receiver, Nate Washington hat in der vergangenen Woche gegen die Bears gut trainiert und scheint für einen Einsatz bereit zu sein. Der Routinier verpasste zwar bisher einige Trainingseinheiten nachdem ihm zu Beginn des Trainingslagers auf dem Platz übel wurde, mischt aber jetzt im Kampf um einen Platz im Kader mit.  Neben Washington könnten auch Wide Reciever, Chris Hogan, Cornerback Logan Ryan, und Linebacker Jonathan Freeny zum ersten Mal auflaufen.  Und dann gibt's natürlich unsere Nummer 12, Tom Brady.  Ob TB12 zum Einsatz kommt ist noch unklar.

Quarterbacks – Nach einer durchwachsenen Leistung gegen New Orleans, hofft Jimmy Garoppolo nun auf eine konstante Leistung gegen Chicago. Das selbe gilt für Jacoby Brissett. 

Running Back, Tyler Gaffney – Nachdem ihn das Verletzungspech zwei Jahre lang verfolgte war das Spiel gegen New Orleans für Gaffney eine emotionale Angelegenheit. Sein letzter Touchdown kam noch im Rosebowl als er für Stanford im College spielte. Mit starken Leistungen im Trainingslager ist Gaffeny dabei sich einen Platz im Endkader unter den running Backs zu erarbeiten.

Defensive Playmakers – Gegen New Orleans wusste die Patriots Defense auf sich aufmerksam zu machen.  Mit der Leistung konnten Patriots Fans im Hiblick auf den Beginn der regulären Saison etwas durchatmen da mit einer domintanten Defense der Druck nicht ausschliesslich auf Jimmy Garoppolo und der Offense lastet.  Auch wenn die Defense eventuell ohne Rob Ninkovich, Jabaal Sheard und Shea McClellin auskommen muss, ist es ein gutes Zeichen wenn die "Front Seven [Defensive Line und Linebackers]" weiterhin stark spielen.

Fight Night– Zwischen Chicago und New England ging es während den gemeinsamen Traingseinheiten zeitweise wie im Ring zu.  Es ist abzusehen, dass am Donnerstag Abend die Fetzen fliegen.

Cyrus der Returner – New England's top pick Cyrus Jones ist dabei sich einen Platz als Cornerback zu erarbeiten. Dazu zeichnet sich ab, dass Jones Belichick's erste Wahl als Punt Returner sein könnte. Das einzige Problem ist, dass Jones sich im Training schon den ein oder anderen Aussetzer bei der Ballkontrolle leistete. Gegen New Orleans machte er allerdings einen soliden Eindruck und man hofft, dass er auf dieser Leistung aufbaut.

Die Offensive Line – In der vergangenen Saison bereitete die Offinsive Line den Fans die eine oder andere schlaflose Nacht. Mit der Rückkehr von Nate Solder und einer bisher starken Vorstellung von Rookie, Joe Thuney darf Patriots Nation aber vorsichtig optimistisch nach vorne blicken. Die auf-und-ab Leistung gegen New Orleans muss sich aber bis zum Saisonstart gegen eine aggressive Arizona Front Seven noch erheblich verbessern.

This article has been reproduced in a new format and may be missing content or contain faulty links. Please use the Contact Us link in our site footer to report an issue.
Advertising

Latest News

Presented by
Advertising

Trending Video

Advertising

In Case You Missed It

Presented by
Advertising